Rhododendron yakushimanum


Diese Rhododendron Art besticht durch besonders kompakten, buschigen und blickdichten Wuchs in Kombination mit einer außergewöhnlichen Blühfreudigkeit. Im Vergleich zur Rhododendron Hybride haben yakushimanum Sorten deutlich mehr und auch größere Blüten. So kommt es häufig vor, dass man bei einer yakushimanum in voller Blüte lediglich noch die Blattspitzen der untersten Blätter zu sehen bekommt, da der Rest durch die üppige Blütenpracht verdeckt wird. Bei den meisten Sorten wechseln im Verlauf der Aufblühens und Verblühens von einem anfangs recht kräfigem Farbton zu einem immer zarteren rosa-weiß. Zudem verziehrt sie Ihre frischen Triebe mit teils kräftig farbigem Pelz, der Ihr als Sonnenschutz dient und den frischen Austrieben einen sehr edlen Look verleiht.

Durch ihren kompakten und langsamen Wuchs eignen sich yakushimanum auch hervorragen für kleinere Gärten, Vorgärten oder als edle flache Hecke zur Grundstückseinfassung. Eine weitere Besonderheit bei dieser Art ist, dass sie mühelos mehrere Jahre im gleichen Kübel auf der Terasse oder vor der Haustür gehalten werden kann. Sie braucht keinen Winterschutz und muss nicht im Winter irgendwo im Haus untergebracht werden. Somit eigenen sich yakushimanum auch hervorragend als Türwächter, Terassen- oder Balkonpflanzen.


Anka Heinje

Anka Heinje



Anuschka

Anuschka



Arabella

Arabella



Blurettia

Blurettia



Excelsior

Excelsior



Fantastica

Fantastica



Flava

Flava



Golden Torch

Golden Torch



Gunborg

Gunborg



Heinjes Schneewittchen

Heinjes Schneewittchen



Heinjes Zauberflöte

Heinjes Zauberflöte



Hoppy

Hoppy



Käthe Heinje

Käthe Heinje



Kalinka

Kalinka



Koichiro Wada

Koichiro Wada



Marlis

Marlis



Milano

Milano



Morgenrot

Morgenrot



Percy Wiseman

Percy Wiseman



Pink Cherub

Pink Cherub



Polaris

Polaris



Schneekrone

Schneekrone



Schneewolke

Schneewolke



Seraphine

Seraphine



Silberwolke

Silberwolke



Sneezy

Sneezy



Tina Heinje

Tina Heinje



 
Rhododendron Hybriden | Rhododendron yakushimanum | Zwergrhododendron | laubabwerfende Azaleen | Pieris | Kalmia | Syringa